History :

 

November 2012: eine weitere Entwicklung ist nicht vorgesehen

Dezember 2008 / Version 1.4

Änderungen zu 1.3

  • Fehler bei Kabel-GPS besetigt
  • Fehler bei Bluetooth-GPS beseitigt

 

Dezember 2008 / Version 1.3(beta-Version)

Änderungen zu 1.2

  • Menüführung geändert
  • Ungenauigkeit beim Aufzeichnen von Tracks beseitigt
  • GPX-Dateien mit POI und Tracks können geladen und angezeigt werden.
  • Punkte aus GPX-Dateien können als Ziel definiert werden
  • Luftlinie und Entfernung zu einem Ziel werden angezeigt
  • Die Anzeige-Felder in der Karte zeigen wahlweise: Lat, Lon, Speed  (Geschwindigkeit), File (GPX-Datei), Distance (Entfernung), Destination (Ziel)
  • Ein Klick auf die Karte setzt den Positionspfeil an den Klickpunkt (noch nicht fehlerfrei)
  • Positionspfeil geändert
  • Farben für Positionspfeil, POI und Track können frei gewählt werden.
  • Sprache englisch
  • Tastenbedienung etwas geändert
  • Kabel-GPS wird unterstützt

Bekannter Fehler:
Manchmal werden keine Kacheln angezeigt, obwohl sie auf der SD-Karte sind.
 


Im November 2007 kam Version 1.2 von OSMtile herraus

Änderungen:

Oberfläche des Windowsprogramm überarbeitet, vereinfacht,

Palm:

  • POI anlegen: viele Symbole ergänzt
  • Karte wird nicht mehr bei jeder Positionsänderunge neu gezeichnet
  • Zoom: nur wenn Ordner in OSM/TILEHB/ vorhanden ist, kann ein Zoom-Level ausgewählt werden
  • Zoom: ändern mit der Center-Taster des 5-Wege-Button
  • Lat/Lon können über Menü eingegeben werden
  • Geschwindigkeit wird angezeigt
  • Tracks speichern
  • tile-Server-Liste aktualisiert

 


Im Winter 2007/2008 habe ich die erste Version veröffentlicht, hatte dann lange keine Zeit an der Software weiter zu arbeiten.